Fortbildung und Seminare

Führen mit Gelassenheit – mit Eselpower gegen Widerstände

Im erzieherischen Alltag sind Vertrauen und Respekt die Grundlagen einer gelungenen Führung. Denn sowie man nicht nicht kommunizieren kann, so kann man auch nicht nicht führen. Eine passive Führungshaltung ist  dennoch Führung.

Ziele:

Dieses eselgestützte Seminar gibt Ihnen die Gelegenheit, den eigenen Führungsstil zu entdecken, die eigene Haltung zu reflektieren und Handlungsansätze für Arbeits- und Beratungssituationen mit wenig kooperativen Klient/innen zu entwickeln. Sie lernen, wie Sie schwieriger Klientel souverän begegnen, deren Widerstände überwinden und sich dabei die eigene Motivation und Freude an Ihrer Arbeit erhalten.

Inhalte:

- theoretischer Input zu Führungsmodelle

- Kommunikation durch Körpersprache

- praktische Übungen

Zeit:

2 Tage bzw. 2 x 6 Stunden


So ein Mist!!!

Nicht immer läuft im erzieherischen Alltag alles rund. Oftmals sind wir mit Problemen, unangenehmen Tätigkeiten, anstrengenden Situationen oder energieraubenden Begegnungen konfrontiert. Dabei kann sich durchaus manchmal der Gedanke formulieren: „So ein Mist!“

Doch Mist sinnvoll bearbeitet, kann wertvolle Früchte hervorbringen.

In diesem Workshop erhalten Sie Einblicke in das Thema Misten als therapeutisches Tool. Hierbei werden Sie verschiedene Lösungskonzepte zum Umgang mit schwierigen Gegebenheiten erleben und ausprobieren.

 

Dauer: 1 Tag (6 Stunden)


 

Esel-Event im Advent - Entschleunigung vs. Weihnachtsstress

Die Wochen vor dem Weihnachtsfest sind oftmals geprägt von Hektik und Stress.  Gönnen Sie sich in dieser Zeit eine Auszeit vom Trubel an Ihrem Arbeitsplatz und genießen Sie Stille und Entschleunigung bei den sanftmütigen Langohren. Ihr ruhiges und ausgeglichenes Wesen machen Esel zu idealen Partnern, die innere Ruhe und Gelassenheit zu finden. Sie werden staunen, wie intensiv und heilsam eine Begegnung zwischen Mensch und Tier sein kann.

Ziele:

In diesem Seminar geht es weniger um das „Machen“ mit dem Esel, sondern vielmehr um das „Sein“ mit dem Esel. Gemeinsam werden wir uns nach einer Einführung in die Eselphilosophie und der Lebensweise im Winter, auf den Weg begeben. Mit dem feinfühligen Tier an Ihrer Seite, erleben Sie sich entspannt und zugleich präsent unterwegs.

Inhalte:

·         Entschleunigung und Achtsamkeit

·         Präsenz – innere Ruhe gewinnen (Esel fragen 4x nach ob wirklich sinnvoll)

·         Ideen zur Lebensweise der Esel im erzieherischen Alltag integrieren

·         Stressfaktoren reduzieren

·         Resilienz stärken

Zeit:

1 Tag bzw. 6 Stunden

Weihnachtsschmaus